› WIP 2012 › WIP 2013 › WIP 2014 › WIP 2015

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ GmbH mit Kampnagel

Work in Progress

Speaker

Timo Gorf

Timo Gorf, Jhg. 1975, arbeitete zuerst 10 Jahre in der Krankenpflege bevor er 2000 als Quereinsteiger in die Veranstaltungsbranche eintrat. Begonnen mit eigenen Club- Veranstaltungen im Bereich der Techno-Musik ging es fließend über, und meist parallel, zum Bühnenbau als Stagehand, Beleuchter, Fahrer und Organisator bei Großveranstaltungen, Konzerten und im Theater. In einem größeren Hamburger (Techno-) Club ging die Schule als DIY Eventmanager weiter. Von 2004 bis 2007 war er Besitzer und Betreiber der Kultur- Kneipe „Café Leben!“ in HH- Heimfeld die sich schnell im Süderelberaum als Szenekneipe durchsetzte. Genervt von der kaum vorhandenen kulturellen Wahrnehmung im Hamburger Süden gründetet er die Initiative „Süd-Kultur“, die sich als loser Verband von Kulturschaffenden als Lobbyvertreter in der lokalen Politik bis heute durchsetzte. 2009 kam er dann zur Soziokultur in der er neben Hip-Hop Angeboten in einer bekannten Academy Stadtteilfeste und andere Aktivitäten organisierte. Nach all dem DIY wurde es dann doch Zeit sein Wissen in einen Ausbildungsabschluss zu gießen und er begann 2010 eine Umschulung zum Veranstaltungskaufmann. Zuerst als „Praktikant“ und seit 2012 als hauptamtlicher Mitarbeiter organisiert er im Bürgerhaus Wilhelmsburg das dezentrale Stadtteil-Festival „48h Wilhelmsburg“ bei dem er heute als Produktionsleiter tätig ist.