› WIP 2012 › WIP 2013 › WIP 2014 › WIP 2015

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ GmbH mit Kampnagel

Work in Progress

Speaker

Prof. Jörg Friedrich

Jörg Friedrich, geboren in Erfurt, hat an der Universität Stuttgart Architektur studiert. Er machte sich 1980 selbständig als freier Architekt, zunächst mit einem Büro in Venedig, dann – seit 1988 – in Hamburg. Seitdem lehrt er als Professor und Gastprofessor das architektonische Entwerfen an verschiedenen Hochschulen und Universitäten, so in Hamburg, Genua, Rom, Mendrisio (Schweiz) und Aachen. Seit 2000 leitet er den Lehrstuhl für Gebäudelehre und Entwerfen an der Leibniz Universität Hannover. Seine architektonische Arbeit wurde mit dem “Villa Massimo Preis” ausgezeichnet, für seine Theater- und Kulturbauten wurde er mit dem “Thüringer Staatspreris”, dem “Preis der Akademie der freien Künste Sachsen” und zahlreichen anderen Architekturpreisen ausgezeichnet. Derzeit hat Jörg Friedrich in der Jarrestrasse sein Architekturbüro (pfp – architekten). Er hat Theater und Opernhäuser in Erfurt, Dresden, Nürnberg, Düsseldorf, Würzburg, Frankfurt, Mannheim und Gütersloh geplant oder gebaut, sowie Kulturprojekte in Italien, in Genua, Padua, Ancona und Rom realisiert. In Hamburg ist derzeit der “Resonance Raum” im Bunker an der Feldstraße sein jüngstes Beispiel von seiner “low cost architecture” für die Kulturszene.

Jörg Friedrich ist Preisrichter in vielen großen internationalen Wettbewerbsjuries gewesen, u.a. für das Bauhaus Museum in Dessau, den Kulturpalast in Dresden oder für die Kunsthalle in Mannheim. Er ist Jurymitglied für den renommierten Fritz-Schumacher-Preis in Hamburg, der alle zwei Jahre vergeben wird und (seit 1996) Mitglied der freien Akademie der Künste in Hamburg.

Foto: Ingrid von Kruse