› WIP 2012 › WIP 2013 › WIP 2014 › WIP 2015

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ GmbH mit Kampnagel

Work in Progress

Speaker

Boran Burchhardt

Boran Burchardt ist ein Hamburger Künstler, der zur Zeit als Quartierskünstler auf der Veddel arbeitet. Durch Interventionen im öffentlichen Raum hat er in der Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht. Bei dem Projekt „3D§87“ hat er Straßenschilder beklebt, um die gesetzliche Grauzone der medizinischen Versorgung von Menschen ohne Papiere („Sans papiers“) zu thematisieren und hierfür ein flächendeckendes Zeichensystem entwickeln. Bei dem „Minarett-Projekt“ schraubte er die 20 Meter hohen Stahl-Minarette der Centrum-Moschee in Hamburg ab und überzog sie mit einem Muster aus grünen und weißen Sechsecken. Fußball oder islamisches Ornament? Verschiedene Assoziationen schienen auf, Vorannahmen und Vorurteile hinsichtlich religiöser Zeichen verblassten indes. Boran Burchardt setzt seine künstlerischen Interventionen an neuralgischen Schnittstellen zwischen Kunst, Leben und Politik an. Neben der künstlerischen Produktion arbeitet er momentan in einem interdisziplinären Team an der Software „aidminutes“ , die fu?r den Einsatz mit muttersprachlichen und fremdsprachigen Patientengruppen unter der Beru?cksichtigung kultureller Unterschiede konzipiert. Dabei liegt der Fokus auf länder-, sprach- und kulturspezifischen Unterschieden in der Arzt-Patienten-Kommunikation. Muttersprachliche Ärzte wenden sich durch Videosequenzen direkt an die Patienten in einer ihnen geläufigen Ausdrucksweise.